Currently, your browser does not support JavaScript. For full functionality of this page, please enable JavaScript.
Printer-friendly :
Press Ctrl+P to print
Back to top :
Press [Home] to go back to page top
Setting font size:
For IE6, press ALT+V → X → (G) max. (L) large (M) medium (S) small (A) min. to choose a font size.
For IE7 or Firefox, press Ctrl+ (+) or (-) to change the font size.
Language :

Nanping Peninsula Sea Drifting Art Installation

Sammlung 4104
Southern Wildland Series Arbeit 1: Sechs Beine / Fischmaul
Southern Wildland Series Work 2: Achtbeinige / grüne Unechte Karettschildkrötenpanzer
Southern Wildland Series Arbeit Drei: Vier Beine / Meereswellen
Southern Wildland Series Arbeit 4: Zehn Beine / Fischgräten
Herumtreiber
Vorherige
Weiter
"Südliche Wildnis"

Material: vorhandene Materialien, Schrauben, Arbeit

"Southern Wildland" ist eine Reihe großformatiger Installationskunst, die hauptsächlich vorhandene Materialien verwendet. Jede Arbeit hat ihre eigenen einzigartigen Elemente, Stile und exklusiven Geschichten. Verschiedene Arten von Medien werden an einem Ort gesammelt, um eine monumentale architektonische Struktur zu erzeugen. Gleichzeitig machen die gemeinsamen Eigenschaften der Materialien die Gesamtarbeit stabiler. Der Künstler verwendet traditionelle Holzbearbeitungsmethoden, um die architektonische Struktur jedes Werks zu konstruieren. Diese Serie kombiniert Bögen, Kuppeln, Säulen, A-förmige Strukturen und diagonale Stützen, um eine Struktur zu bilden, die eine große Menge Plastikmüll aus dem Meer trägt. Alle Arbeiten bestehen aus gefundenen Materialien, und nur die Verbindungen werden mit Schrauben befestigt, damit die Medien ihre ursprünglichen Eigenschaften beibehalten und entsprechend der Funktion des Materials im Installationsdesign angepasst werden können, wobei die vorherige Geschichte des Materials hervorgehoben wird.

In einer Welt voller menschlicher Faktoren wird die natürliche Umgebung mit vielen "künstlichen" und "natürlichen" Materialien gemischt, und lokale Medien werden auch mit unbekannten Elementen gemischt, die aus der Ferne kommen können. Da die Konzepte von "natürlichen Materialien" und "lokalen Quellen" im zeitgenössischen Bereich unvereinbar werden, basiert diese Werkreihe darauf und beabsichtigt, die bestehenden Definitionen von beiden in Frage zu stellen. Es spiegelt nicht nur die materielle Quelle der Arbeit wider, sondern betont auch eine große Menge von künstlichem Müll, der nicht mehr verwendet wird und nicht zersetzt werden kann. Diese Abfälle sammeln sich nur lautlos in der Umwelt an und gelangen sogar in den Ozean, was eine potenzielle Gesundheitsbedrohung für Menschen und Nicht-Menschen darstellt. Die in den Werken wiederverwendeten farbigen Kunststoffprodukte lassen jedoch auch eine Hoffnung erkennen, die das Potenzial nicht traditioneller Handarbeit zeigt. Plastikscherben werden an jedes Gerät gehängt und leicht im Wind geschwungen, wobei große Farbblöcke gebildet werden, um die Lücken zwischen den Strukturen zu füllen. Gleichzeitig kontrastiert es mit der natürlichen Farbe der Arbeit selbst und der Umgebung, die an Kleidung erinnert getrocknet werden, Gebetsfahnen und Farben. Pixel in Glas, Segeln oder elektronischen Bildern.

"Southern Wildland" befindet sich in Nanpingli und verfolgt die lokale Schöpfungsstrategie, um die Menschen dazu zu bringen, dem ungenutzten lokalen Raum mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die Arbeit kann als Orientierungspunkt oder Bezugspunkt, als Ort für Versammlungen oder Workshops dienen und somit die Möglichkeit der Interaktion mit der Umwelt bieten. Alle Anlagen befinden sich in der Nähe von altem oder vorhandenem Ackerland. Früher war die Landwirtschaft die Einnahmequelle für Nanpingli, jetzt geht sie jedoch allmählich zurück. Abhängig von der Perspektive des Betrachters kann es sich bei dieser Werkreihe um reine Gebäude, Wiedergaben vorhandener Elemente in der lokalen Landschaft (wie Wellen, Meeresschildkröten und Fischschwärme) oder um riesige Kreaturen handeln, die die Landschaft durchstreifen und die Umgebung beeinflussen.

  • 南方野地系列作品三:四腿/海浪
    Der Name der Arbeit: 四 腿 / 海浪 Die Größe der Arbeit: 5 mx 4,6 mx 2,6 m
    Material: vorhandene Materialien, Schrauben, Arbeit
  • 南方野地系列作品一:六腿/魚嘴
    Arbeitsname: 六 腿 / 鱼嘴 Arbeitsgröße: 6 mx 4,5 mx 6 m
    Material: vorhandene Materialien, Schrauben, Arbeit
  • 南方野地系列作品二:八腿/綠蠵龜殼
    Titel der Arbeit: 八 腿 / 绿 蠵 龟壳 Größe der Arbeit: 6 mx 4,7 mx 6 m
    Material: vorhandene Materialien, Schrauben, Arbeit
  • 南方野地系列作品四:十腿/魚骨
    Arbeitsname: 十 腿 / 鱼 骨 Arbeitsgröße: 5 mx 4 mx 3,7 m
    Material: vorhandene Materialien, Schrauben, Arbeit
"Herumtreiber"

Material: vorhandene Materialien, Schrauben, Zement, LED-Leuchten

"The Drifter" verwendet die gefundenen Materialien und verbindet sie mit Schrauben, LED-Lichtern und Zement, um einen von Arbeitern gebauten Raum zu bilden, der ein soziales Feld für die Interaktion mit der Umwelt bietet. Die Arbeit befindet sich zwischen der Küste und dem Tempel und besteht aus Abfällen, die an zwei Orten gesammelt wurden. Ziel ist es nicht nur, Umweltschutzkonzepte zu praktizieren, sondern auch Medien zu verwenden, die mit dem Raum verbunden sind, und dabei auf wichtige Sehenswürdigkeiten hinzuweisen. Um auf die lokalen Umgebungsbedingungen zu reagieren und diese zu kombinieren, bietet das Design dieser Installationskunst auch mehrere Bereiche, in denen der Betrachter Schatten finden kann, um der gelegentlich übermäßig heißen Sonne in Südtaiwan zu entkommen. Sie kann auch zum Ausruhen, Sonnenbaden oder Schlagen verwendet werden nahe Wellenbrecher. Wellen der Entspannung und Kontemplation.

Das Hauptrahmen-Design der Installation ermöglicht es dem Wind, durch die schrägen Schatten in der Struktur zu gelangen, wodurch ein kühlerer Innenraum entsteht und die Struktur starken Winden standhält. Die Arbeit zieht auch schädlingsliebende Raubtiere (wie Geckos, Spinnen, Vögel und Fledermäuse) an, um hier zu leben, wodurch störende Mücken in der Nähe reduziert und eine menschenfreundlichere Umgebung geschaffen werden.

In allen Bereichen der Anlage werden recycelte Abfälle verwendet, um Pflanzgefäße herzustellen, in denen einheimische Pflanzen aufbewahrt werden können, wodurch ein schöner, praktischer und robuster botanischer Garten entsteht. Alle Ebenen der Struktur der Arbeit präsentieren die Entwurfs- und Architekturkonzepte des Postanthropozäns. Die Struktur, das Design und die Funktion der Installation berücksichtigen die Materialeigenschaften und die Umgebung und werden von Menschen und nichtmenschlichen Arten verwendet.

  • 漂流者-整體外觀
    Arbeitstitel: Drifter Materialien: Etablierte Materialien, Schrauben, Zement, LED-Leuchten
  • 漂流者-內部景觀
    Arbeitstitel: Drifter Materialien: Etablierte Materialien, Schrauben, Zement, LED-Leuchten

Serviceeinrichtung

Barrierefreie Einrichtungen

Verwandte Informationen

Telefon:+886-8-8338100

Interessanter

Kleine, von Ryukyu empfohlene Tour für zwei Tage und eine Nacht
Rennen Kleine, von Ryukyu empfohlene Tour für zwei Tage und eine Nacht
Kleine, von Ryukyu empfohlene Tour für zwei Tage und eine Nacht
Durchsuchen Sie mal:4,104 Datum der letzten Aktualisierung: 2022-06-20
Zurück zur Liste
0 Zurück zum Anfang